Gästebuch

Gästebuch

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Hinterlasse uns bitte einen Eintrag

 
 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichfelder.
Ihre Email wird nicht veröffentlicht.
Zur Sicherheit speichern wir Ihre IP Adresse 54.80.115.140.
Nach unserer Prüfung geben wir Ihren Eintrag frei.
Wir behalten uns vor Ihren Eintrag zu prüfen und gegebenenfalls zu editieren falls es anstössig oder diskriminierend ist.
24 Einträge
Sabine Heitmann Sabine Heitmann schrieb am 19. März 2018 um 19:12:
Am 01.12.2017 bin ich mit 95,8 kg gestartet und habe am 19.03.2018 meine Durchgänge und Stabiphasen beendet. Insgesamt habe ich 17,3 kg abgenommen, 19cm Bauchumfang weniger, 14 cm am Po weg, 10 cm an jedem Oberschenkel und 12 cm beim Brustkorb. Ich hatte einfach für mich nicht nur den Brustkorbumfang, sondern auch den Brustumfang gemessen. Am Anfang hatte ich auch dort abgenommen, dadurch hangen die Brüste etwas und dann wurde es dort wieder mehr und mehr straffer, ohne dass ich zugenommen habe. Insgesamt habe ich dort jetzt nur 1 cm verloren, was ich richtig klasse finde. Nirgendwo schlabbert die Haut. Ich fühle mich wieder viel wohler in meinem Körper. Mein nächstes Minimalziel ist das Gewicht zu halten und das größere Ziel ist kontinuierlich weiter zu reduzieren, bis ich so bei 63 kg angekommen bin. Das ist mein Gewicht. Dann bin ich wieder ich. Ich hoffe es mit den Umstellungen, die ich durch diese Zeit gelernt habe, zu erreichen. Auch wenn man ja vieles theoretisch schon wusste, durch den Erfolg und was man dabei erlebt (auf allen Ebenen) wird man bewusster was die Ernährung und die Folgen, aber auch die Möglichkeiten angeht. Wer gesund abnehmen möchte, dem kann ich das Stoffwechselprogramm nur empfehlen.
Ute Kathmann Ute Kathmann aus Oldenburg schrieb am 19. März 2018 um 12:43:
Hallo liebes 4E Team, ich bin die Ute aus Oldenburg und 76 Jahre alt. Heute möchte auch ich meine wunderbaren Erfahrungen mit dem 4E Stoffwechselprogramm hier hinterlassen. Ich habe letztes Jahr im Oktober über Facebook einer eurer Berater kontaktiert und auch sofort einen Termin bekommen. Ich war nicht sehr übergewichtig, hatte aber viele gesundheitliche Wehwehchen. Seit ca. 30 Jahren hatte ich chronische Durchfälle, innere Unruhe und konnte jahrelang kaum eine Nacht schlafen bzw. durchschlafen. Außerdem plagte mich Sodbrennen, Migräne, chronische Blasenentzündung und Bluthochdruck. Besonders aber litt ich unter der Verhornung meiner Haut am ganzen Körper besonders an den Armen die immer schneeweiß waren und teilweise richtig harte verkrustete Stellen hatten. Der Hautarzt meinte das wäre genetisch bedingt, was ja anscheinend nicht der Fall ist. Denn, ich bin alle Beschwerden nach nur einem Durchgang eures 4E Stoffwechselprogramms losgeworden. Ich schlafe wieder gut, meine Haut ist richtig gut geworden und auch ganz weich und schuppt nicht mehr. Meine Durchfälle sind ganz weg und ich habe wieder Spaß am gesellschaftlichen Leben und traue mich jetzt auch wieder lange aus dem Haus zu bleiben. Mein Blutdruck ist schon fast zu niedrig . Auch hatte ich 9 kg an Gewicht verloren und fühle mich top fit und habe jetzt 61 kg. Ich bin sehr dankbar euer Programm gemacht zu haben und freue mich dass es mir seitdem so gut geht. Auch eure Austauschtreffen sind sehr schön und ich freue mich schon darauf wieder daran teil zu nehmen. Liebe Grüße und weiter so ! Eure Ute
Administrator-Antwort von: Jens Pollak
Hallo Ute, herzlichen Dank für deinen Bericht. Das ist ja fantastisch was du da geschrieben hast. Wir finden es immer und immer wieder spannend und erfreulich was uns die Teilnehmer berichten, wirklich klasse was alles im menschlichen Körper passiert wenn er alles bekommt um sich selbst zu helfen. Vielen Dank für dein persönliches Feedback
Heiko Heiko aus Grabstede schrieb am 23. Februar 2018 um 21:01:
Moin, Ich habe letztes Jahr am Neujahr begonnen mit dem 4E Programm. Habe mit 5 Durchgängen 32 Kilo abgenommen. Und 32 cm an Bauchumfang, 21 cm an der Hüfte und 14 cm je Oberschenkel weg. Es geht mir echt sehr viel besser In ganz vielen alltäglichen Dingen im Leben. Und das beste seit Beginn der Stoffwechsel Programm brauche ich mein Astma Spray überhaupt nicht mehr. Das ist schon ganz viel wert. Ich habe mein Ziel erreicht erstmal nun das Gewicht halten und zum Herbst nochmal den fein Schliff und mal dem Körper was gutes tun. An alle die noch dabei sind oder anfangen wollen macht es und haltet durch . Gruß Heiko ut Grabstede
Dagmar Dagmar aus Freimersheim schrieb am 31. Oktober 2017 um 6:59:
Hallo ihr Lieben, Heute fängt die 6. Woche meiner Diätphase an. Ich habe im Juli mit einem Durchgang begonnen, dann Urlaub und dann den Doppeldurchgang (42 Tage) gestartet. Seitdem habe ich 17,5 kg abgenommen, 59 cm Umfang insgesamt abgenommen und 2-3 Kleidergrößen weniger. Mein Mann ist begeistert und überhäuft mich mit Komplimenten. Auch unsere Freunde und meine Kolleginnen sprechen mir Anerkennung aus. Ich trage wieder Kleider und Pumps und es macht Spaß. Danke hierfür und auch ganz herzliches Dankeschön an Uli und Doris für die Weiterempfehlung des 4E Stoffwechselprogramms.....Das nennt man wahre Freundschaft. Ich hoffe, es folgen noch viele dies Programm...es lohnt sich
Jan K. Jan K. aus Willich schrieb am 30. Oktober 2017 um 16:29:
Kurz zu meiner Person: Mein Name ist Jan, ich bin 32 Jahre jung, verheiratet und Versicherungsfachwirt. Meine erste Information über das Stoffwechselprogramm erhielt ich per Zufall bei einem beruflichen Termin im April 2016. Bei diesem habe ich einen Herrn kennengelernt der mit diesem Programm über 40 kg Abnahme erreicht hat. Dies machte mich, der schon tausende von Diäten & Kuren (teilweise sogar unter ärztlicher Aufsicht) erfolglos hinter sich gebracht hat neugierig. Abends erzählte ich meiner Frau davon, diese war ebenfalls am Anfang skeptisch, aber wir haben uns gedacht: „Naja, anhören kann man es sich ja mal!“ Am nächsten Tag telefonierte ich mit dem Herren durch den ich das 4E-Stoffwechselprogramm kennengelernt habe und wollte wissen, ob die Möglichkeit besteht mehr darüber zu erfahren. Nur einen Tag später war ich schon beim ersten Treffen mit vielen Personen, die bereits grandiose Erfolge mit diesem Programm erzielt haben. Nach dem Motto: „Naja, was soll´s ich probiere es einfach mal, habe ja nichts zu verlieren!“ startete ich am 24.04.2016 meine erste Runde des Programms mit einem Ausgangsgewicht von 167,2 kg bei einer Körpergröße von 176 cm. Die ersten beiden Tage (Ladetage) waren natürlich sehr angenehm, man kann und darf ja alles essen was man möchte. Danach folgt die 2. Phase. Meine Bedenken, dass man zu schwach, zu müde und zu träge ist wenn man eine Diät macht, waren unnötig, ich fühlte mich bereits nach den ersten Tagen fit und voller Elan. Besonders positiv ist mir jedoch aufgefallen, dass ich trotz deutlicher Reduzierung meines bisherigen Essens kein Hungergefühl hatte. In der ersten Runde verlor ich bereits ca. 15 Kg. Und das ohne zu hungern und ohne schlechte Laune oder Neid auf die Kollegen die weiterhin ihr „normales Essen“ zu sich nahmen. Motiviert von dieser Runde folge nach 3 wöchiger Haltephase die nächste Runde (3 Wochen + 3 Wochen Haltephase) und danach die nächste und die nächste und die nächste…. Jede dieser Runden verlief gleich und ich verlor immer um die 8-10 % meines Ausgangsgewichts der letzten Runde. Nach 7,5 Monate habe ich mein Gewicht um über 40 kg reduziert. Inzwischen sind über 46 kg weg und nächstes Jahr werde ich bestimmt meine UHU (unter Hundert) knacken. Ich kann jedem nur empfehlen dieses Programm auszuprobieren. Ich hätte nie geglaubt, dass ich es noch einmal in meinem Leben schaffen werde eine „normale Kleidergröße“ zu tragen und mich wieder so gut bewegen zu können. Insbesondere, da ich bereits im Voraus vieles ausprobiert haben und selbst mein Hausarzt es aufgegeben hat mir zu sagen, dass ich abnehmen sollte. Aber ich habe es geschafft. Ich kann in normalen Geschäften einkaufen und es macht mir sogar Spaß. Ich fühle mich gut und durch das geringere Gewicht sind natürlich auch die Belastungen für meinen Rücken und die Knie deutlich spürbar. Also: Nicht lange überlegen und einfach mal testen, 21 Tage durchhalten und am Ende stolz auf sich sein! Viele Grüße Euer Jan
Cimberly Cimberly schrieb am 30. Oktober 2017 um 11:16:
Ich habe innerhalb von 6 Wochen ganze 11,6 kg abgenommen!!! Ich fühle mich endlich wieder wohl in meiner Haut und auch das Shoppen macht endlich wieder Spaß! Brustumpfang: -11cm Bauch auf Nabelhöhe: -9,5 cm Hüfte: -7cm Oberschenkel: -9 cm Ich bin super zufrieden. Vor kurzem war ich shoppen und habe es derart genossen, wie schon lange nicht mehr. Vor ein paar Wochen noch, habe ich mich dabei abgequält, Größen zu finden, in die ich hineinpasse. Ab XL ging es nur noch aufwärts. Und jetzt passe ich endlich in Kleidergröße M/L. Tendenz zwar noch zu L, aber ich bin guter Hoffnung, dass die Tendez dann 4E irgendwann zur Größe M geht!
Uli Uli aus Varel schrieb am 30. Oktober 2017 um 11:09:
Liebe Mitstreiter und alle die es werden wollen. Ich habe seit ende März 2017 mit dem 4E Programm bisher gut 23 Kg abgenommen. Das gute daran ist dass hauptsächlich die Problemzonen also die Fettdepots geschmolzen sind. Ich habe insgesamt einen Doppeldurchgang (42 Tage) und einen Einzeldurchgang (21 Tage) durchgestanden, ohne große Probleme. Am Anfang war ich auch einige Tage schlapp aber das hat sich nach ca. einer Woche gegeben. Das absolute Highlight ist aber dass ich kurz nach beginn des Programms meine Blutdruck senkenden Tabletten absetzen konnte und seither einen Blutdruck wie im Bilderbuch habe. Danke 4E !!!!
Anna Anna aus Hatten schrieb am 22. Oktober 2017 um 22:23:
3. Durchgang: Tag 14 der Diätphase und 5,7 kg leichter / 18 cm weniger (gesamt) Ich bereue keinen einzigen Tag des 4E-Programms und bin unendlich dankbar, dass ich den Weg nach Wiefelstede zu Anne gefunden habe!
Imke Imke aus Varel schrieb am 25. September 2017 um 20:16:
Hallo Ihr Lieben. Kleines Update: Wie befinden uns aktuell am Tag 20 von 42 und haben jeweils knapp 10 kg bisher angenommen. Aber noch viel besser ist, das wir durch das E4 Programm neu gelernt haben mit Lebensmitteln und Essen im Allgemeinen umzugehen. Ich hoffe einfach das das so bleibt!!!! Zudem fühlen wir uns insgesamt viel besser. An manchen Tagen auch mal schwach und taumelig (gerade nach der Gartenarbeit) aber das nehmen wir gerne in Kauf da es ein ganz neues Lebensgefühl ist. Und das hilft uns täglich weiter zu machen und die Erfolge bestätigen uns!!!
Heike Heike aus Radtede schrieb am 14. September 2017 um 20:08:
Hallo Zusammen, ich möchte einmal kurz eine Rückmeldung geben. Im Mai bin ich mit dem Programm gestartet, habe in einem Durchgang 8kg abgenommen, fühle mich rundum wohl. Mein Gewicht halte ich ohne Probleme muss dazu schreiben das ich mich größtenteils weiterhin nach dem Plan ernähre , Ausnahmen gibt es auch zwischendurch dann sündige ich auch mal, das merke ich dann sofort das ich ungesunde Lebensmittel zu mir genommen habe. Da ich an morbus crohn leide. Siehe gerne meinen Bericht vom 5.6.17 wie gesagt...., mit der Ernährung und den Vitalstoffen des Programms geht es meinem Darm einfach super..., ein ganz neues Lebensgefühl !!!!!!! heute hatte ich einen Termin bei meinem Arzt und habe ihm von meiner positiven Erfahrung berichtet. Er war sehr interessiert und fragte mich nach Info Material , er möchte mehr darüber erfahren, das wird er bekommen.!!!!!!!
Jan-Christian Onneken Jan-Christian Onneken aus Westgroßefehn schrieb am 8. September 2017 um 9:52:
Hallo, durch das 4E Stoffwechsel Programm habe ich bis jetzt in 14 Tagen schon 6,2Kg runter und mein Vater ist bei 85,5Kg. Der Bauchumfang ist sehr viel weniger geworden. Man kann diesen Fortschritt gut sehen und bin gespannt was in der letzten Woche noch so passiert. Das 4E Stoffwechsel Programm empfehle ich auf jeden Fall weiter. Wir sind bis jetzt echt super zufrieden.
Hans-Joachim Schomburg Hans-Joachim Schomburg aus Vechelde, OT Groß Gleidingen schrieb am 12. August 2017 um 12:15:
Mein Name ist Hans-Joachim und vor gut 2 hatte ich noch das stattliche Gewicht von 117 kg bei 188 cm Körpergröße. Ich hatte Bluthochdruck und wollte einfach die Tabletten los werden. Mein Arzt meinte, wenn Du unter 100 KG hast, dann könne wir die Tabletten absetzen. OK, aber wie? Alle anderen Diäten hatten keinen langfristigen Erfolg. Durch Zufall lernte ich das 4E-Stoffwechselprogramm kennen und starte damit. Ich nahm sehr gut ab, brauchte 2 Durchgänge, um unter 100 kg zu kommen. Die blutdrucksenkenden Tabletten konnte ich absetzen. Bis heute ist der Wert im Normbereich, ohne Tabletten. Dank 4E . Vor 2 Wochen habe ich für eine weitere Runde entschlossen, um zu sehen, was geht. Mit Erfolg, in 2 Wochen minus 5,5 kg. Der Hammer sind aber die neuen 4E Stoffwechselpearls . Durch sie hatte ich so gut wie gar keinen Hunger zwischen den Mahlzeiten, keine Heißhunger auf irgendetwas und habe das Gefühl, dass ich durch die Pearls schneller abnehme als mit den Globuli, die in den ersten Phasen nahm. Ich berichte, wo ich gelandet bin.
Sonja Sonja aus Uplengen schrieb am 28. Juni 2017 um 11:05:
ich war nie dick, aber plötzlich nach einem Jahr Nichtraucher waren 10 kg drauf die nicht wieder weg wollten. Bei einem Vortrag, von dem 4E Stoffwechselprogramm dachte ich, das versuche ich doch mal und hatte damit einen super Erfolg. Seit 3 Monaten halte ich nun mein Gewicht von 64 Kilo. Jeden morgen nehme ich glücklich meinen nicht mehr vorhandenen Rettungsring zwischen zwei Finger und freue mich das die Fettschicht weg ist. Und das kochen macht viel mehr Spaß, habe noch nie so lecker (und auch viel) gegessen wie jetzt mit der Ernährungsumstellung. Das Beste an der ganzen Geschichte: Ich habe nun eine innere Kalorienuhr. Es gibt weiterhin mal eine ganze Tüte Gummibärchen - schaffe aber dafür dann den Ausgleich und meine Mahlzeit ist dementsprechend gesünder. ich schreibe das gerne ins Gästebuch - weil das meine ehrliche Meinung ist.
Sonja Sonja aus Filsum schrieb am 28. Juni 2017 um 11:02:
Hallo Auch ich kann nur positives davon berichten.ich wollte nur 5 kg annehmen aber es sind mittlerweile 11 kg Weg. Ich fühle mich fit bin schon vor dem Wecker wach und mir geht es einfach gesundheitlich viel viel besser. Ich kann nur noch ein Grössen dank an Regina Cramer geben. Sie war oder ist ein grosses Vorbild für mich gewesen es zu sehen wie es ihr immer besser ging gesundheitlich. Natürlich auch an Anne die das 4E Stoffwechselprogramm an dem Infoabend sehr gut erklärt hat und ich deswegen auch das Programm durch gezogen habe.
Kersting, Alexandra Kersting, Alexandra schrieb am 22. Juni 2017 um 15:34:
Ich leide unter einem Lymph- Lipödem und bin letztes Jahr auf anraten der Ärzte 4 x am Lipödem operiert worden. Mir wurde gesagt, dass ich machen könne, was ich wolle, da sei mit Ernährungsumstellung und Sport nichts zu machen. Eigentlich hatte ich erwartet, dass es mir danach gut geht und das versprochene "neue Leben beginnt". Leider war die Freude nur kurzfristig. Die Gewichtskurve stieg stetig an, die Wassereinlagerungen nahmen massiv zu und ich bekam einen nie dagewesenen Bauch in Form eines 7. Schwangerschaftsmonats. Letztlich sah ich schlimmer aus als vor den OP´s, war noch schwerer und noch unglücklicher. Die Ärzte, die mich damals behandelt haben, haben mir dann bei einem erneuten Besuch unterstellt ich sei disziplinlos und lasse mich gehen. Also -> ich habe selber schuld. Ich verfiel immer mehr in regelrechte Depressionen. Habe mich abgeschottet und aus dem aktiven Leben verabschiedet. Ein glücklicher Umstand brachte mich letztlich in dieses Programm. Nach noch nicht ganz 4 Wochen habe ich 8,4 Kilo verloren, der Bauch- und Hüftumfang ist soweit geschrumpft, dass ich eine Kleidergröße kleiner brauche. Die Wassereinlagerungen sind nicht schlimmer als bei Gesunden im Sommer. Ich werde täglich agiler und habe jetzt endlich das Gefühl, ich bin lebendig. Ich werde die Phase 2 auf 42 Tage ausdehnen und schauen, welcher Mensch ich dann tatsächlich bin. Ich war sehr, sehr skeptisch diesem Programm gegenüber, ich dachte ich habe doch alles probiert. Massiv Sport, jede Diät durch bis hin zu tagelangem Nichts-Essen. Trotzdem blieb das Gewicht, das Sodbrennen, die ständigen Kopfschmerzen. Ich bin einfach nur dankbar - für dieses Programm und nicht zuletzt für die tolle Betreuung (Danke Anne!!).
Olli Olli aus Friedrichsfehn schrieb am 6. Juni 2017 um 12:16:
Mein Mann und ich haben Anfang des Jahres das 4E Stoffwechselprogramm 2x gemacht. Ich habe 11 kg, mein Mann 20 abgenommen. Wir fühlten uns während der Diät gut und jetzt noch viel besser. Die Kilos bleiben weg. Natürlich muss man darauf achten was man isst und wie viel. Aber wichtig ist doch, dass es funktioniert und anhält. Wir sind glücklich und werden Anfang nächsten Jahres eine erneute Runde starten! Vielen Dank an all die, die uns in der Zeit unterstützt haben!
Heike Heike aus Rastede schrieb am 5. Juni 2017 um 19:21:
Hallo ich bin Heike und leide unter einer chronischen Darmentzündung. Ich bin vor 2 Wochen mit dem 4E Stoffwechselprogramm gestartet und mein Morbus Chron hat sich deutlich gebessert ????????allein das ist für mich sowas wie ein Wunder. Seit meinem 16.ten Lebensjahr 3 OP's und Darmverschlüssen, habe ich mich schon lange nicht mehr so super gefühlt. Ich bin jetzt 51 Jahre. Danke das ich euch und das Konzept kennengelernt habe ☘️????????Liebe Grüße
Bärbel Höppner Bärbel Höppner aus Ihlowerfehn schrieb am 29. Mai 2017 um 11:39:
Ich bin so froh das 4E mich gefunden hat! Ich kämpfe schon ewig mit Übergewicht! Ich leide an Lip und Lymphödem an beiden Beinen mit einer Fettumverteilungsstörung unter den Knien!!! Nie im Leben hätte ich gedacht das ich mal Schmerzfreie Beine habe!!! HAB ICH !!!UNGLAUBLICH!Bei allen anderen Diäten habe ich nie an den Beinen abgenommen aber mit dem 4E Stoffwechselprogramm hat es geklappt!! ICH LIEBE ES!! Ich habe nun 30 Kilo abgenommen und möchte noch mal 30 Kilo!! Das schaffe ich denn ich habe Berater die für mich da sind und eine Ernährungsumstellung für's Leben!!
Anna Anna aus Hatten schrieb am 28. Mai 2017 um 13:55:
Hier mal das Halbzeit-Ergebnis unserer Diätphase in drei Wochen Mein Freund: Gewichtsverlust: 10,6 kg Gesamt-cm-Verlust: 16 cm Fettanteil-Verlust: 3,3 % Wasseranteil-Zunahme: 2,5 % Ich: Gewichtsverlust: 9,7 kg Gesamt-cm-Verlust: 24,5 cm Fettanteil-Verlust: 2,5 % Wasseranteil-Zunahme: 1,8 % Zusätzlich fühlen wir uns fitter, wohler und ausgeglichener! Das Hautbild hat sich verbessert und bislang haben wir uns von Neidern nicht unterkriegen lassen! Vielen Dank an dieser Stelle an Anne für die ausführliche Erstberatung!!! ???? ???? ???? Achso, habe alle Kosten für einen Monat analysiert und komme zu dem Ergebnis: Die Vitalstoffe + gute Lebensmittel sind günstiger als die bisherigen Lebensmittel vor der Ernährungsumstelleung. Also haben wir bei der Diät sogar noch Geld gespart, OBWOHL wir Marken und Bioprodukte kaufen (Edeka,DM). Das legen wir uns dann auf die hohe Kante für den Stoffwechsel im Kleiderschrank .
Cornelia Reinhold Cornelia Reinhold aus Wiefelstede/ Metjendorf schrieb am 19. April 2017 um 10:07:
Als mich meine Mutter im Februar 2015 mit zu einem Vortrag zum 4E Stoffwechselprogramm nahm, hat sich mein Leben verändert ! Ich habe in drei Durchgängen ( 105 Tage ) 26 kg an Gewicht verloren. Und nicht nur das ! Da ich betroffene Lipödem Patientin bin und ich nie zuvor an den Beinen abgenommen habe, bin ich jetzt super glücklich, dass sich meine Beinumfänge enorm verringert haben und ich jetzt fast beschwerdefrei bin. Meine Beine sehen wieder richtig gut aus und ich brauche mich endlich nicht mehr schämen. Ich bin von Kleidergröße 46/48 seit anderthalb Jahren auf Größe 38 und es macht wieder Spaß Klamotten zu kaufen. Wer immer noch mit sich kämpft : Leute, einfach anfangen, macht diese paar Wochen und werdet glücklich ! Vielen lieben Dank nach Wiefelstede an Anne und Jens !